Stadttouren in Spalt

Entdecken Sie die heimliche Hauptstadt des Bieres

Stadttouren in Spalt, durch die heimliche Hauptstadt des Bieres, sind ein ganz besonderes Erlebnis. Los geht es wie immer auf unserem fränkischen Pferdehof in Wasserzell, dort erwartet Sie ein leckerer Begrüßungsumtrunk. Danach geht’s mit dem Planwagen weiter in Richtung Spalt. Es folgt eine kleine, kurzweilige Rundfahrt durch die bekannte Hopfen- und Bierstadt. Unser Spalter Stadtführer zeigt Ihnen die heimliche Hauptstadt des Bieres. Und unser Nachtwächter gibt lustige Geschichten aus früherer Zeit zum Besten, während wir mit dem Planwagen um die Häuser ziehen.

Stadtkulisse mit St. Nikolaus
Historische Hopfenhäuser

Beim „Veit-Haus“ halten wir, denn eine interessante Führung durch dieses typische Spalter Hopfenbauernhaus erwartet uns dort. Danach gibt es auf Wunsch eine zünftige Kutscher-Brotzeit mit Schmalzbroten in einer urigen Bauernstube. Wer möchte, kann dazu eines der alten Hopfenzupferlieder mit anstimmen. Anschließend fahren wir wieder zurück zum Pferdehof.

Hopfenhaus „Beim Veit“
Gedeckter Tisch im Veithaus
Die gute Stube

Die Stadtführung mit dem Planwagen

Mit unseren Pferden fahren wir durch die Gassen der historischen “Hopfen-und Bierstadt Spalt”, der versierte Stadtführer “Walter Bachmann” begleitet Sie in humorvoller Art durch die 1200 jährige Geschichte des “Fränkischen Meran”, dabei begegnet uns:

Karl der Große – Stadtmauer – Stadttürme – Schilthof – Zehentstadel – Refektorium – Dekanatshof – Kirchen Spalatinus, der die Weltkirchengeschichte prägte – Eichstätter Hofbaumeister – Säkularisation, diese geschichtliche Zeitreise ist ein Erlebnis.

Die Hopfengartenführung

Zu jeder Jahreszeit ist diese Führung ein Highlight, wir besuchen den Hopfengarten eines “Spalter Hopfenbauern”, dabei erfahren Sie alles über den weltberühmten Spalter Aromahopfen. Bei einer Kutscherbrotzeit mit Bierverkostung werden die flüssigen Kostbarkeiten der “einzigen kommunalen Brauerei Deutschlands” der “Stadtbrauerei Spalt“ serviert.

Beide Führungen sind gespickt mit Geschichte, Anekdoten und der Liebe zur Spalter Heimat. Der Besuch des Hopfenbauernhauses des HV aus dem 17. Jahrhundert ist eine weitere Option.

Kutschen- und Planwagenfahrten