Raus auf’s Land

Fahrt zur Bruder Klaus Kapelle

Von Wasserzell aus fahren wir auf einer Überlandstrecke zur Bruder Klaus Kapelle. Es handelt sich um einen besinnlichen Ort, idyllisch in einer Waldlichtung am Tiefenbach gelegen. Ein beliebtes Ausflugsziel für Pilger und Wanderer, die hier zum Gebet oder zur Rast verweilen. In der Kapelle selbst liegt für alle Besucher ein Gästebuch aus, indem auch Sie sich verewigen können. Ideale Voraussetzungen für eine gemütliche Rast bietet die Naturholz-Sitzgruppe vor Ort. Hier können wir auch gerne für kleine Gruppen (max. 1 Planwagen) eine Pause mit Brotzeit, Kaffee und Kuchen einlegen. Danach geht’s weiter durch romantische Dörfer und Wälder zurück zum Pferdehof nach Wasserzell.

Über’s Land zur Bruder Klaus Kapelle
Die Bruder Klaus Kapelle
Ankunft an der Bruder Klaus Kapelle
Eine leckere Brotzeit an der Bruder Klaus Kapelle

Fahrt zum Schnittlinger Loch

Mit den Pferden fahren wir von Wasserzell aus nach Spalt, vorbei an idyllisch gelegenen Hopfengärten bis zu wunderschönen kleinen Seerosenweihern. Das Naturlandschafts-Schutzgebiet Schnittlinger Loch lädt hier zum Verweilen, zu Kaffee und Kuchen oder einer herzhaften Kutscherbrotzeit ein. Bei der Hinfahrt besteht die Möglichkeit für Wanderer ab Höhe des Hans-Gruber-Kellers auszusteigen und über einen erlebnisreichen Weg (ca. 30 Minuten) mit einem tollen Aussichtspunkt direkt ins Schnittlinger Loch zu wandern.

Das Schnittlinger Loch
Idyllische Lage
Steg zur Insel im Schnittlinger Loch
Buffet am Schnittlinger Loch

Wer es lieber gemütlich mag, fährt mit uns weiter zu den Seerosenweihern. Hier können wir eine kleine Rast an einer Naturholz-Sitzgruppe einlegen. Bei größeren Gruppen (ab 14 Personen) werden von uns Tische sowie Bänke aufgebaut. Nach dieser kleinen Pause bei Essen und Gaudispielen fahren wir wieder zurück zum Pferdehof nach Wasserzell.

Kutschen- und Planwagenfahrten